2. Bundesliga

Ostseezeitung: Einfach wieder herauskämpfen

16. November 2015

Ostseezeitung vom 16.11.2015

Am Abend zuvor hatten die Wildcats im Heimspiel gegen die zweite Vertretung des Köpenicker SC Berlin ebenfalls mit 2:3 (25:18 25:19 18:25 14:25 7:15) den Kürzeren gezogen. „Schade, wir haben gegen Schwerin und Köpenick geführt, aber trotzdem verloren. Aber es gibt nun mal schwere Phasen im Sport, in denen es nicht leicht ist, zu gewinnen. Da müssen wir uns einfach wieder herauskämpfen“, sagte Stralsunds Trainer André Thiel....

Rheinische Post: Lange Tour in die Hauptstadt

07. November 2015

Rhenische Post vom 06.11.2015

Vor dem Match gegen den Tabellenzehnten findet Zhou derweil warnende Worte: "Wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen und auf Fehler warten." Gerade, da die Berlinerinnen über viel Erfahrung verfügen. Sechs von 14 Spielerinnen sind über 30 Jahre alt. Das allerdings bedeutet zeitgleich auch einen Nachteil in Sachen Beweglichkeit. Auf Seiten des TSV reisen nur Teresa Mersmann und Isabel Schneider (beide Urlaub) nicht mit.

Tabellenführer Leverkusen reist in die Hauptstadt

06. November 2015

Website Leverkusen vom 06.11.2015

Gegen den Köpenicker SC II versuchen die Leverkusenerinnen, den von Trainer Zhong Yu Zhou gelobten Kampfgeist, aufrecht zu erhalten. Diesen können sie gut gegen unangenehm spielende Berlinerinnen, die sich durch häufig starke Abwehraktionen auszeichnen, auch sicher gut gebrauchen. Das Team aus der Hauptstadt konnte am vergangenen Spieltag ebenfalls drei Punkte auf der Habenseite, durch einen 3:0 Sieg beim Tabellenschlusslicht Eiche Horn Bremen, verbuchen.

Seiten