1. Bundesliga

Köpenicker SC kämpft wieder ums finanzielle Überleben

12. März 2017

B.Z. Berlin vom 12.03.2017

Nach Platz acht im Vorjahr folgte nun der neunte Rang. Für das junge und unerfahrene Team eine beachtliche Leistung. „Die junge Mannschaft hat in den meisten Spielen das Potenzial abgerufen hat und darüber hinaus für einige Überraschungen in der Liga gesorgt hat“, zeigte sich Trainer Manuel Rieke zufrieden. Besonders hervorzuheben waren der Überraschungssieg in Münster und der klare Heimerfolg gegen den deutschen Meister aus Dresden.

Raben-Ziel beim Köpenicker SC: „Gutes Spiel und Erfolgserlebnis“

04. März 2017

Website Vilsbiburg vom 04.03.2017

Letztes Spiel in der Bundesliga-Hauptrunde: Am Samstag um 19.30 Uhr gastieren die Roten Raben beim Köpenicker SC in Berlin, wollen mit einem Auswärtssieg die Punkterunde zu einem guten Abschluss bringen und sich zugleich Rückenwind holen für die Playoffs, für die sie seit Mittwochabend fix qualifiziert sind. Ob sich die Raben (36 Punkte) vom 6. noch auf den 5. Platz verbessern können, hängt auch vom Ergebnis des Parallelspiels von Wiesbaden (37 Punkte) in Erfurt ab.

Morgenpost: Köpenicker Frauen vermiesen Meister die Berlin-Reise

20. Februar 2017

Berliner Morgenpost vom 20.02.2017

Mit dem Sieg im vorangegangenen Spiel in Münster (3:2) hatten die Berlinerinnen einiges an Selbstvertrauen gewonnen und traten dem Meister unerschrocken gegenüber. ... Gegen die Köpenickerinnen fand der Meister allerdings nicht mehr zu seinem Spiel. Nach 83 Minuten war der zweite Auftritt am Wochenende zu Gunsten der Gastgeberinnen entschieden. Den dritten Matchball verwandelte Nuria Lopes da Silva zum ersten Sieg der Berlinerinnen überhaupt gegen die Ligagröße aus Dresden.

Seiten