Pre-Playoff die Zweite - Gelingt den Ladies gegen Köpenick der zweite Sieg?

10. März 2017

Website Aachen vom 10.03.2017

http://www.ladies-in-black.de/bericht/pre-playoff-8-9-auswaerts/#vorbericht

Mit der sehr guten Ausgangsposition des zuletzt gewonnenen Heimspiels in der ersten Runde fahren die Ladies in Black aus Aachen nach Berlin zum Köpenicker SC und können sich mit einem erneuten Sieg bereits für die Viertelfinal- Runde der diesjährigen Playoffs qualifizieren.

In Köpenick freut man sich auf das „Schlüsselspiel“- so der Vorbericht zum Samstagsspiel – und hofft natürlich, mit einem Heimsieg sich umgekehrt die Chance zu erhalten, an der nach dem Willen der VBL in diesem Jahr letztmalig stattfindenden Runde der bestplazierten acht Bundesligateams teilnehmen zu können.

Wie auch immer werden beide Teams motiviert in dieses Spiel gehen. Für den Gastgeber Köpenick könnte die Saison am Samstag enden, für die Aachener Gäste wäre die Qualifikation ohne ein drittes Spiel am kommenden Mittwoch zugleich die Möglichkeit, sich bestmöglich auf das erste Viertelfinalspiel vorzubereiten.

Sehr wahrscheinlich ist dann ein weiteres Aufeinandertreffen der Ladies in Black Aachen mit dem Schweriner SC, worauf natürlich hinter den Kulissen bereits die ersten Vorbereitungen getroffen werden.

Die Spiele der Playoffrunde können nicht im heimischen Hexenkessel ausgetragen werden, weil dieser auch im neunten Jahr in der ersten Bundesliga nicht den Anforderungen an eine Spielstätte dieses Niveaus genügt. Deswegen wird das wahrscheinliche erste Heimspiel dieser Runde in der international renommierten Spielstätte von Noliko Maaseik stattfinden. Mehr Informationen dazu hat der Verein angekündigt, sobald die Qualifikation wirklich feststeht.

Pressearchiv-Kategorie: