Volleykids 2005 beim KSC

30. September 2005
Heute ist der letzte Tag der Sichtungswochen 2005 beim Köpenicker SC.
75 Schülerinnen der Köpenicker Grundschulen waren in den ersten Wochen des Schuljahres von Jugendtrainer Ralf Hartig zu 6 Probetrainingseinheiten eingeladen worden.  B.MeierricksWie schon in den letzten 10 Jahren war das Interesse riesig. Die guten Kontakte zu allen Köpenicker Grundschulen und die im Laufe der Jahre gewachsene Kooperation der Volleyballabteilung des KSC mit den Schulen z.B. im Hortsportbereich der 1. und 2.Klassen, erlauben es jedes Jahr aufs Neue, einen Teil der Mädchen mit dem Volleyballvirus zu infizieren. Hier liegen im Grunde genommen die Wurzeln des Köpenicker Volleyball-Erfolges.

Anja Günther bleibt beim KSC

27. September 2005
Copyright  by Nokia Beach Cup Anja Günther (Beachvolleyball U23-Europameisterin 2005 mit Jana Köhler) wird in der kommenden Saison die Bundesligamannschaft des Köpenicker SC verstärken. Die 22-Jährige 1,86m große Mittelblockerin kommt wie ihre Beachvolleyball-Partnerin Jana Köhler aus der Jugendarbeit der Köpenicker. Beide standen zusammen in der Mannschaft, die 2003 den Aufstieg des KSC in die 2.Bundesliga schafften. Jana Köhler (19) ist nach 2-jährigem Ausflug zum Nachbarn TSV Rudow wieder beim Köpenicker SC an Bord. Sie hat  nach einer kurzen Pause im Anschluß an die Sand-Saison bereits wieder ihre ersten beiden Regionalligaspiele für den KSC gespielt und das sehr überzeugend.

Seiten