KSC B + D-Jugend holen sich die Berliner Meistertitel

28. Januar 2007

Mehr geht nicht. 2 Berliner Meistertitel für den Köpenicker SC gabs heute im 15-Minuten-Takt. Nachdem die B-Jugend (Jg. 90/91) in Spandau vorgelegt hatte und ihr Endspiel souverän mit 2:0 (25:9; 25:19) gegen den SV Preußen gewann, legte die D-Jugend (Jg. 93/94) KSC I eine viertel Stunde später im Prenzlauer Berg nach. Berliner Meister 2007 B Jugend Köpenicker SC Mit 2:0 (25:19; 25:16) bezwangen die von Ralf Hartig und Janine Friedrich betreuten D´s das Team vom TSV Rudow kaum weniger deutlich.
Großes Lob auch an die D II Mädchen (E-Jugend), die sich auch in den Spielen gegen die "großen" blendend präsentierten und sich im Spiel um Platz 7 gegen Rot. PrenzlBerg II durchsetzen konnten und damit ihr erklärtes Ziel (nicht Letzte werden) erreichten.

Von links nach rechts hinten:
 Saskia Hippe, Pia Riedel, Elisa Walz, Franziska Müller, Vanessa Rath, Michael Lehmann
Von links nach rechts vorn:
Sandra Sydlik, Jessica Göpner, Ann-Marie Knauf, Luisa Kadow, Monique Rumprecht
Liegend: Stephanie Hempel
Nicht auf dem Foto: Jessica Kittel  

Ergebnisse Berliner Jugendmeisterschaften

Am Wochenende gibts die ersten Berliner Meisterschaften

22. Januar 2007

Am kommenden Wochenende geht die Jugendsaison in ihre ersten Höhepunkte. Für die D- und B-Jugend geht es um die Berliner Meisterschaften. Die Ziele sind dafür hoch gesteckt. In beiden Altersklassen wollen sowohl die "Jungen Wilden" als auch die "ganz Jungen Wilden" des KSC ins Endspiel und sich damit für die Nordostdeutschen Meisterschaften qualifizieren. Ein hartes Stück Arbeit wird das, denn auch die Gegnerinnen schlafen nicht. Nur gewinnen kann die 2.D-Jugend des KSC im Prenzlauer Berg. In diesem Team spielt die KSC E-Jugend und schon das Erreichen der Endrunde der besten 8 war für sie ein Riesenerfolg. Wer sie kennt, weiß jedoch, dass sie trotzdem versuchen werden, die "Großen" das Fürchten zu lehren.

Aktuelle Berichte und zeitnahe Ergebnisse hier bei k-sc.de und im "Forum"

4 x KSC für Berlin am Netz beim Bundespokal

22. Januar 2007

Landestrainer Janos Toth war gestern in der "Flatow-Arena" in Köpenick zu Gast, um beim Zweitligaspiel des KSC gegen den USC Braunschweig noch einmal einen Eindruck vom Nachwuchs des KSC zu bekommen. Vom 9.-11. Februar geht es nähmlich für die Berliner Landesauswahl (B-Jugend) im Hessischen Biedenkopf ans Netz, um sich mit den anderen Deutschen Landesauswahlen zu messen. Mit Sandra Sydlik, Saskia Hippe, Steffi Hempel und Pia Riedel sind auch 4 Köpenickerinnen nominiert. Als Co-Trainer mit dabei: Micha Lehmann.

Das komplette Berlin-Team:
Frauke Formazin, Christina Golbrich, Patricia Grohmann, Steffi Hempel, Janine Hinderlich, Saskia Hippe, Sina Kostorz, Maureen Last, Juliane Pohle, Pia Riedel, Caroline Scholz, Sandra Sydlik
Trainer: Janos Toth   Co-Trainer Michael Lehmann

Qualifikation Berliner A-Jugend Meisterschaft weibl.

13. Januar 2007

Beim Qualifikationsturnier der A-Jugend-Mannschaften aus dem Erwachsenenbereich qualifizierten sich heute in der Glienicker Str. in Köpenick die Teams von Rotation Prenzlauer Berg, des Köpenicker SC, Berl.Brandenburger SC (BBSC) und TSV Rudow für die Berliner Meisterschaften am 24./25. Februar 2007
Über die Jugendspielrunde qualifizieren sich Köpenicker SC II, Marzahner VC, SV Preußen sowie ein weiterer nicht nom. Verein.
Herzlichen Glückwunsch den qualifizierten Teams und Danke an alle Mannschaften für die fairen und spannenden Spiele sowie das VVB-Schiedsrichter-Trio.

Seiten