1. Bundesliga

Alle Nachrichten aus der KSC-Bundesliga-Mannschaft ...

Heißes Pflaster Erfurt

18. Dezember 2016
Foto: Martina Lowin

Schwarz-Weiß Erfurt - Köpenicker SC Berlin 3:2 (21:25,25:14,20:23,20:25,17:15) 

Ein super Start für den KSC im ersten Satz mit einem 8:16 Zwischenstand zu Gunsten der Gäste und eine durchaus kämpferische Leistung reichte für den KSC nicht aus, um einen Auswärtssieg mit nachhause nehmen zu können.

Fotogalerie des Erfurter Fanclubs
https://www.facebook.com/pg/FanclubMonsterblock/photos/?tab=album&album_...

KSC Berlin holt einen Punkt gegen den USC Münster

11. Dezember 2016
Foto: Frank Ziegenrücker

Köpenicker SC Berlin - USC Münster  2:3  (25:22, 22:25, 13:25, 25:23, 7:15)

Ganz schön spannend war es am Samstagabend in der Köpenicker Hämmerlinghalle: die heimischen KSC Schmetterlinge holten sich schlussendlich einen sehr verdienten Punkt gegen die gut besetzten und mit einer Favoritenstellung in das Spiel gegangenen Unabhängigen aus Münster.

Fotoserie von Martina Lowin
https://www.facebook.com/pg/red.attack.coepenick/photos/?tab=album&album...

Fotoserie von Frank Ziegenrücker
https://www.facebook.com/pg/Fraz-foto-263268403685482/photos/?tab=album&...

USC Münster kommt zum Abschluss der englischen Woche

08. Dezember 2016
Foto: Frank Ziegenrücker

Letztes Spiel der englischen Woche für den Köpenicker SC Berlin: Am Samstag, den 10. Dezember 2016 begrüßen die Berliner Schmetterlinge  um 19:00 Uhr in der Hämmerlinghalle um 19:00 Uhr den USC Münster. Der neunmalige deutsche Meister kommt mit der Empfehlung frischer Siege gegen Potsdam und Wiesbaden in die Hauptstadt und strebt erneut in die Play-offs der Liga. Der Verein dürfte auch in der jetzigen Saison für so manches Soitzensport-Spektakel auf dem Feld gut sein. 

KSC Berlin fährt aus Thüringen mit drei Punkten heim

08. Dezember 2016
Foto: Frank Ziegenrücker

VfB 91 Suhl - KSC Berlin   0:3 (20:25,24:26,16:25)

Ein richtiger Befreiungsschlag war heute für den Köpenicker SC die Leistung des Teams beim Tabellennachbarn VfB 91 Suhl. Mit einem klaren Dreisatz-Sieg, den das Team auch für die erkrankte Holly Holstein erspielte, holten sich die Gäste schon fast spektakulär den ersten Sieg in der Suhler Wolfsgrube seit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga im Jahr 2005. 

Seiten