KSC auf Platz 2 beim Turnier in Norderstedt

10. September 2006

Beim Saisonvorbereitungsturnier beim 1.VC Norderstedt traf das neu formierte  Erstligateam des Köpenicker SC am Wochenende das erste Mal auf Konkurrentinnen aus der 1.Bundesliga und machte dabei eine gute Figur.


Köpenicker SC in Norderstedt 2006 Vorbereitungsturnier Schwerin, WiWa Hamburg NA.Hamburg USC Braunschweig


Mit dem Deutschen Meister Schweriner SC, dem NA.Hamburg (ex TV Fischbek) und den Aufsteigerinnen von WIWA Hamburg traf man auf 3 Erstligisten und mit dem USC Braunschweig und den Gastgeberinnen vom 1.VC Norderstedt auf 2 Zweitligisten aus dem Norden.

Verstärkt mit den 3 Ex-Braunschweigerinnen Nadine Nickel, Katalin Schlegl und Tesha Harry sowie mit Kerstin Döring vom Zweitliga-Süd-Meister SV Lohof gingen Ilona Farkowska, Irene Hannibal, Nadja Kubieziel, Jule Gramenz und Saskia Hippe an den Start. Mit dem Ergebnis konnte Coach Guillermo Gallardo mehr als zufrieden sein. Nach relativ kurzer Vorbereitungszeit waren neben der Stimmung im Team auch die sportliche Leistung OK ohne sie überbewerten zu wollen, da bei den Schwerinerinnen und NA.Hamburg einige Nationalspielerinnen fehlten und es im Team des KSC natürlich auch noch Abstimmungsprobleme gibt. Die nächsten beiden Wochen bis zum Saisonstart am 22. September in Vilsbiburg wird also noch hart gearbeitet werden müssen und am kommenden Wochenende geht es zum gut besetzten Vorbereitungsturnier nach Schwerin, wo man erneut auf den Schweriner SC, NA.Hamburg sowie auf den VfB Suhl trifft.

Ergebnisse aus Norderstedt:

KSC - Schweriner SC        1:2     21:25 ; 27:25 ; 12:15
KSC - WIWA Hamburg        2:0    25:11 ; 25:13
KSC - USC Braunschweig  2:0    25:17 ; 25:11
KSC - 1.VC Norderstedt      2:0    25:13 ; 25:13
KSC - NA.Hamburg              2:0    25:23 ; 25:16

Ein besonderer Dank des Köpenicker Teams geht an die Veranstalter des 1.VC Norderstedt für das gut organisierte Turnier und die nette Gastfreundschaft. Alle, die mit waren freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Artikel Hamburger Abendblatt

 
Nachrichten-Kategorie: