KSC & Netzhoppers beachVOLLEYturnier
26. Juli 2014

Durchbeißen mit neuen Akzenten

© protosom.de

Ein hartes Brot war es, an dem Julia Hero in der vergangenen Saison zu knabbern hatte. Die Saarländerin, die beim VCO zur Juniorinnen-Nationalspielerin gereift war und mit ihrer Mannschaft den 6. Platz bei der U18 EM und den 10. Platz bei der U18 WM 2009 belegte, war Anfang der Saison nach zwei Jahren Hamburg in der Hauptstadt aufgeschlagen und erlebte erneut ein schwieriges Jahr. Beide Mitspielerinnen auf der Mittelblockposition waren ausgesprochen stark, hatten ihr in punkto Athletik, Flexibilität im Angriff und Schnelligkeit Einiges voraus. An diesen beiden kam sie kaum vorbei - erneut musste sie zurückstecken. Wie sie das tat, nötigte höchsten Respekt ab.

Euroleague-Finale: Am Fernseher statt in der Mittagshitze

DVV vom 17.07.2014

Es geht am Samstag, den 19. Juli um 13.00 Uhr  (live bei SPORT1 Free-TV und www.laola1.tv) in der Rüsselsheimer Großsporthalle um Gold in der European League 2014. Wollen die DVV-Frauen ihren Titel aus dem Vorjahr gegen die Türkei verteidigen, dann geht es nur über den „golden set“ (bis 15 Punkte, direkt im Anschluss an die Partie). Diesen gibt es nach dem 1:3 im Hinspiel nur, wenn das deutsche Team das Rückspiel 3:0 oder 3:1 gewinnt.

Saskia Radzuweit: Viele Schritte vorwärts

 

Langsam aber sehr zielstrebig nähert sich der Zeitpunkt des offiziellen Trainingsbeginns der neuen KSC-Mannschaft für die Saison 2014/15. Wir wollen in loser Folge auch die Spielerinnen vorstellen, die nach der vergangenen Saison für ein weiteres Jahr beim Erstligisten Köpenicker SC verbleiben und mit der Mannschaft die nächsten Ziele in Angriff nehmen wollen. Heute: Saskia Radzuweit:

Kaum eine andere Spielerin verkörperte in ihren Einsätzen mehr die Emotionalität der Sportart Volleyball als die gebürtige Hamburgerin. Nicht nur im Heimspiel gegen ihren ehemaligen Stammverein riss sie mit ihrer positiven Ausstrahlung das Team mit und zeigte, welche Qualitäten in ihr stecken.

Deutschland ist Weltmeister

Deutschland ist Fußballweltmeister 2014 - Wir gratulieren ganz herzlich!

Schaffen die Deutschen Volleyballerinnen einen vergleichbaren Erfolg bei der WM in Italien  ab 23.09.2014? Die positiven Ergebnisse bei der Euroleague lassen aufhorchen. Wenn die Spielerinnen bei der Volleyball-WM ebenso wie Schweini, Toni und Miro für Begeisterung sorgen, sind wir sicher, dass wir die Euphorie der Fans mit in die neue Saison nehmen!

Noch ein Fernsehabend: Sport1 zeigt DVV-Spiel gegen Griechenland

An diesem Wochenende trifft die Deutsche Nationalmannschaft in den letzten beiden Vorrundenspielen der European League auf Griechenland, es geht um den Gruppensieg und damit um den Einzug ins Finale. Das erste Match der DVV-Damen gegen die Griechinnen am Freitag, 11. Juli, um 19.30 Uhr in Dessau wird live auf Sport1 im frei empfangbaren Fernsehen übertragen, Spiel zwei folgt am Sonntag, 13. Juli, 15 Uhr, in Nordhausen - ohne Übertragung. Aus diesen beiden Partien braucht Deutschland noch einen Sieg, um den Gruppensieg aus eigener Kraft unter Dach und Fach zu bringen. Sollte der angestrebte Sprung ins Endspiel gelingen, träfe der Vize-Europameister dort in Hin- und Rückspiel auf die Türkei (geplante Termine: Mittwoch, 16. Juli, in Bursa und Samstag, 19. Juli, in Rüsselsheim).

Seiten