Kids Special KSC & Netzhoppers beachVOLLEYtour
06. September 2014

Der Kapitän bleibt an Bord

© KSC BERLIN

Wichtig, geradezu sehr wichtig für den Aufbau der neuen Mannschaft des KSC Berlin für die kommende Saison war eine bestimmte Personalie: Der Verein bemühte sich um die Vertragsverlängerung von Kapitän Patricia Grohmann. Die Außenangreiferin gehörte in der vergangenen Saison zu den Aktivposten der Mannschaft, erzielte trotz gehöriger Beschäftigung in der Abwehr die meisten Angriffspunkte und machte einen Sprung in ihrer Entwicklung zur Führungspersönlichkeit auf und neben dem Feld.

Krebs/Heinemann wieder im Reisestress

Nach dem 9. Platz beim Smart Beach Cup in Dresden ging es für die KSC-Beacher Jenny Heinemann und Anika Krebs gleich weiter zum CEV Satellite in Vaduz (Liechtenstein). Hier scheiterten sie jedoch heute morgen bereits in der Country Quota am Siegerteam der Smart Beach Tour Dresden, Schillerwein/Tillmann  (die am Abend unter Flutlicht sogar den Einzug ins Hauptfeld schafften - unser Glückwunsch!) mit 0:2 (18-21, 13-21). Nun heißt es wieder Reisestress: Am kommenden Wochenende steht die Teilnahme am Smart Super Cup in Kühlungsborn auf dem Programm.

In Vaduz übrigens dabei: Ex-KSC-Diagonale Nienke de Waard mit ihrer Partnerin Michelle Stiekema, die ebenso in der Qualifikation das 16er Hauptfeld erreichten.

Seiten