KSC Berlin vs. Schweriner SC
22. Oktober 2014

Update: Nordostdeutscher Regionalpokal an die Frauen des Köpenicker SC Berlin II

Update: Im Qualifikationsspiel zum Achtelfinale kommt es analog dem Vorjahr zum Vergleich mit den Stralsunder Wildcats. Vor Jahresfrist hatten sich die Zweitligisten von der Ostseeküste nach hartem Kampf ein 3:2 in der Hämmerlinghalle gesichert. Nun darf der KSC II in Stralsund auf die Revanche brennen. 

Im Finale um den diesjährigen Nordostdeutschen Regionalpokal setzte sich bei den Frauen in Thale der Drittligist und Cupverteidiger Köpenicker SC Berlin II gegen den Regionalligisten SV Energie Cottbus überlegen mit 3:0 (14, 12, 20) durch. In den Halbfinals war der KSC II mit 3:1 (22, -19, 21, 18) im Drittligaduell gegen den Berlin-Brandenburger SC erfolgreich, während sich Cottbus mit 3:0 (20, 17, 15) gegen den Gastgeber und Regionalligisten Blankenburger VF 1991 behauptete. Der Köpenicker SC Berlin II als Nordostdeutscher Pokalsieger der Frauen ist nun am 26. Oktober 2014 Teilnehmer der Qualifikation zur 1. Hauptrunde des DVV-Pokals und trifft hier auf den Pokalgewinner des Regionalbereichs Nord (zugleich auch Gastgeber).

http://www.volleyball-nordost.de/77.html?&no_cache=1&tx_ttnews%5BbackPid...

Teampräsentation mit Neuigkeiten

© Uwe Creutzmann / tour's

Eine Neuigkeit aus der Teampräsentation vor Presse und Sponsoren am vergangenen Dienstag haben wir ja bereits vermeldet: Nadja Schaus spielt in der kommenden Saison beim KSC.

Die Veranstaltung am 7. Oktober bei unserem neuen Hotelpartner, dem Van der Valk Hotel Berlin Brandenburg, stellt ein Novum für den KSC dar. Erstmals hatten die wichtigsten Förderer, die Sponsoren, die Möglichkeit, das von Trainern und Management neu formierte Team für die kommende Saison, exklusiv in entsprechendem Rahmen kennenzulernen.

Zurück im Außenangriff - KSC Berlin verpflichtet Nadja Schaus

Am gestrigen Abend stellte der KSC Berlin mit Nadja Schaus den letzten Neuzugang des Aufgebots für die Saison 2014/15 vor. Die Neunundzwanzigjährige kommt vom USC Münster nach Berlin und bringt nach vielen Jahren Leistungssport auf hohem Niveau einen ganzen Rucksack voll Erfahrung und Volleyball-Leidenschaft mit. Mit dem KSC will die geborene Wormserin den Weg in Richtung Play-offs in Angriff nehmen. 

Seiten